• aktualisiert:

    Zahl der Homo-„Ehen“ in Belgien stabil

    Brüssel (DT/KNA) Die Zahl standesamtlicher „Eheschließungen“ gleichgeschlechtlicher Paare in Belgien ist im vergangenen Jahr ungefähr auf dem gleichen Stand geblieben wie ein Jahr zuvor. 2010 seien 1 970 sogenannte Homo-„Ehen“ geschlossen worden gegenüber 1 983 im Jahr 2009, berichteten belgische Zeitungen am Montag. 2010 hätten mehr gleichgeschlechtliche standesamtliche Trauungen unter Frauen stattgefunden als unter Männern. Stark rückläufig war nach Zeitungsangaben die Zahl der Scheidungen standesamtlicher „Ehen“ gleichgeschlechtlicher Paare. Ihre Zahl sei von 42 auf 4 gefallen.

    Brüssel (DT/KNA) Die Zahl standesamtlicher „Eheschließungen“ gleichgeschlechtlicher Paare in Belgien ist im vergangenen Jahr ungefähr auf dem gleichen Stand geblieben wie ein Jahr zuvor. 2010 seien 1 970 sogenannte Homo-„Ehen“ geschlossen worden gegenüber 1 983 im Jahr 2009, berichteten belgische Zeitungen am Montag. 2010 hätten mehr gleichgeschlechtliche standesamtliche Trauungen unter Frauen stattgefunden als unter Männern. Stark rückläufig war nach Zeitungsangaben die Zahl der Scheidungen standesamtlicher „Ehen“ gleichgeschlechtlicher Paare. Ihre Zahl sei von 42 auf 4 gefallen.