• aktualisiert:

    Westerwelle: Rot-Rot-Grün im Bund verhindern

    Berlin (DT/dpa) FDP-Chef Guido Westerwelle sagte am Montag, er verstehe die künftige NRW-Regierung als Probelauf für Berlin. Eine Mehrheit von SPD, Grünen und Linkspartei im Bund gelte es auf jeden Fall zu verhindern, so Westerwelle mit Blick auf SPD-Chef Sigmar Gabriel. Dieser hatte in der „Bild am Sonntag“ in Anlehnung an das NRW-Modell gesagt, eine gut arbeitende Minderheitsregierung sei besser als die derzeitige Bundesregierung. Schwarz-Gelb habe zwar eine Mehrheit, wisse damit aber nichts anzufangen.

    Berlin (DT/dpa) FDP-Chef Guido Westerwelle sagte am Montag, er verstehe die künftige NRW-Regierung als Probelauf für Berlin. Eine Mehrheit von SPD, Grünen und Linkspartei im Bund gelte es auf jeden Fall zu verhindern, so Westerwelle mit Blick auf SPD-Chef Sigmar Gabriel. Dieser hatte in der „Bild am Sonntag“ in Anlehnung an das NRW-Modell gesagt, eine gut arbeitende Minderheitsregierung sei besser als die derzeitige Bundesregierung. Schwarz-Gelb habe zwar eine Mehrheit, wisse damit aber nichts anzufangen.