• aktualisiert:

    Steinbrück entlässt Sprecher Donnermeyer

    Berlin (DT/dpa) SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat die Entlassung seines Sprechers Michael Donnermeyer bestätigt. „Das ist eine ziemliche harte und schwierige Entscheidung gewesen“, sagte Steinbrück am Montag in Berlin. Man habe ein intaktes persönliches Verhältnis, aber der Wahlkampf habe „höchsten professionellen Abwägungen zu folgen“. Es gehe um die bestmögliche Aufstellung für die letzten 100 Tage. Steinbrück dankte Donnermeyer für seine Arbeit. Nachfolger wird der langjährige Politik-Journalist der „Bild“-Zeitung, Rolf Kleine.

    Berlin (DT/dpa) SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat die Entlassung seines Sprechers Michael Donnermeyer bestätigt. „Das ist eine ziemliche harte und schwierige Entscheidung gewesen“, sagte Steinbrück am Montag in Berlin. Man habe ein intaktes persönliches Verhältnis, aber der Wahlkampf habe „höchsten professionellen Abwägungen zu folgen“. Es gehe um die bestmögliche Aufstellung für die letzten 100 Tage. Steinbrück dankte Donnermeyer für seine Arbeit. Nachfolger wird der langjährige Politik-Journalist der „Bild“-Zeitung, Rolf Kleine.