• aktualisiert:

    Russland lehnt Gewalt gegen Assad-Regime ab

    Moskau (DT/dpa) Russland hat vor einem militärischen Sturz des syrischen Machthabers Baschar al-Assad gewarnt. Dadurch würde sich die Lage nur verschlimmern, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow am Freitag. „Das würde die ganze Region ins Chaos stürzen“, erklärte er laut der Agentur Interfax. Medien hatten zuvor berichtet, mehr als 50 Diplomaten des US-Außenministeriums hätten sich in einem internen Memorandum für Militärschläge gegen die syrische Regierung ausgesprochen.

    Moskau (DT/dpa) Russland hat vor einem militärischen Sturz des syrischen Machthabers Baschar al-Assad gewarnt. Dadurch würde sich die Lage nur verschlimmern, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow am Freitag. „Das würde die ganze Region ins Chaos stürzen“, erklärte er laut der Agentur Interfax. Medien hatten zuvor berichtet, mehr als 50 Diplomaten des US-Außenministeriums hätten sich in einem internen Memorandum für Militärschläge gegen die syrische Regierung ausgesprochen.