• aktualisiert:

    Moment mal

    Langjährige Leser der Tagespost werden sich an den ehemaligen Stellvertretenden Chefredakteur Dr. Manfred Lange erinnern. Heute feiert er seinen 75. Geburtstag. Der Autor dieser Zeilen erinnert sich gern an die gemeinsame Zeit und die anregenden Gespräche über Literatur und Kunst, worin sich der einstige Kulturredakteur bestens auskannte. Seine scharfsinnigen Artikel über die Gegenwartsschriftsteller von damals, aber auch über die großen und weniger bekannten christlichen Autoren sind noch heute ein Lesegenuss. Apropos Genuss – als echter Journalist hatte er begeistert dem Tabak gefrönt und seine Pfeife und der Redigierstift waren untrennbare Utensilien auf seinem Schreibtisch. So gibt es eine Fülle schöner Erinnerungen an unseren Kollegen, dem wir zum Geburtstag herzlich gratulieren und ihm sowie seiner Familie alles Gute wünschen. Ihre Redaktion

    Langjährige Leser der Tagespost werden sich an den ehemaligen Stellvertretenden Chefredakteur Dr. Manfred Lange erinnern. Heute feiert er seinen 75. Geburtstag. Der Autor dieser Zeilen erinnert sich gern an die gemeinsame Zeit und die anregenden Gespräche über Literatur und Kunst, worin sich der einstige Kulturredakteur bestens auskannte. Seine scharfsinnigen Artikel über die Gegenwartsschriftsteller von damals, aber auch über die großen und weniger bekannten christlichen Autoren sind noch heute ein Lesegenuss. Apropos Genuss – als echter Journalist hatte er begeistert dem Tabak gefrönt und seine Pfeife und der Redigierstift waren untrennbare Utensilien auf seinem Schreibtisch. So gibt es eine Fülle schöner Erinnerungen an unseren Kollegen, dem wir zum Geburtstag herzlich gratulieren und ihm sowie seiner Familie alles Gute wünschen. Ihre Redaktion