• aktualisiert:

    Mehr Kinder unter drei Jahren in Tagesbetreuung

    Wiesbaden (DT/KNA) Die Zahl der Kinder unter drei Jahren in Deutschland, die sich in öffentlich geförderter Tagesbetreuung befinden, steigt weiter. Nach dem Stand vom vergangenen März waren es rund 472 000 und damit 55 000 mehr als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Der Anteil der Kinder in Tagesbetreuung an der Gesamtzahl der Kinder dieser Altersgruppe – die sogenannte Betreuungsquote – stieg um 2,7 Prozent auf 23,1 Prozent. Der Gesetzgeber strebt eine Betreuungsquote von 35 Prozent bis zum Jahr 2013 an.

    Wiesbaden (DT/KNA) Die Zahl der Kinder unter drei Jahren in Deutschland, die sich in öffentlich geförderter Tagesbetreuung befinden, steigt weiter. Nach dem Stand vom vergangenen März waren es rund 472 000 und damit 55 000 mehr als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Der Anteil der Kinder in Tagesbetreuung an der Gesamtzahl der Kinder dieser Altersgruppe – die sogenannte Betreuungsquote – stieg um 2,7 Prozent auf 23,1 Prozent. Der Gesetzgeber strebt eine Betreuungsquote von 35 Prozent bis zum Jahr 2013 an.