• aktualisiert:

    Italien: Kardinal ermahnt katholische Politiker

    Rom (DT/KNA) Kardinal Angelo Bagnasco, Vorsitzender der Italienischen Bischofskonferenz, hat katholische Politiker zu einer Besinnung auf christliche Werte aufgerufen. Gefragt sei eine „neue Generation“ von katholischen Politikern, die unermüdlich für das Gemeinwohl eintreten müsse, sagte er am Montagabend. Katholische Politiker müssten darauf achten, dass ihre Entscheidungen stets mit ihrem Glauben zu vereinbaren seien. Zugleich forderte er verbesserte Lebensbedingungen für Einwanderer und Flüchtlinge in Italien. Deren Unterbringung sei unmenschlich und inakzeptabel.

    Rom (DT/KNA) Kardinal Angelo Bagnasco, Vorsitzender der Italienischen Bischofskonferenz, hat katholische Politiker zu einer Besinnung auf christliche Werte aufgerufen. Gefragt sei eine „neue Generation“ von katholischen Politikern, die unermüdlich für das Gemeinwohl eintreten müsse, sagte er am Montagabend. Katholische Politiker müssten darauf achten, dass ihre Entscheidungen stets mit ihrem Glauben zu vereinbaren seien. Zugleich forderte er verbesserte Lebensbedingungen für Einwanderer und Flüchtlinge in Italien. Deren Unterbringung sei unmenschlich und inakzeptabel.