• aktualisiert:

    FDP pocht auf Reform der Mehrwertsteuer

    Berlin (DT/dpa) Die FDP hat Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) aufgefordert, einen Vorschlag zur Reform der Mehrwertsteuer vorzulegen. FDP-Generalsekretär Christian Lindner sagte am Freitag in Berlin, die Liberalen hielten die Reform bis 2013 nach wie vor „für möglich und nötig“. Da die eingesetzte Arbeitsgruppe der Koalition aber immer noch nicht getagt habe, scheine ein „alternatives Verfahren“ erforderlich: „Damit wir zu Ergebnissen kommen, sollte der Bundesfinanzminister der Koalition deshalb jetzt seinen Reformvorschlag unterbreiten.“ Lindner reagierte damit auf einen Bericht der „Bild“-Zeitung, wonach eine Reform in der Koalition inzwischen als unwahrscheinlich gilt.

    Berlin (DT/dpa) Die FDP hat Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) aufgefordert, einen Vorschlag zur Reform der Mehrwertsteuer vorzulegen. FDP-Generalsekretär Christian Lindner sagte am Freitag in Berlin, die Liberalen hielten die Reform bis 2013 nach wie vor „für möglich und nötig“. Da die eingesetzte Arbeitsgruppe der Koalition aber immer noch nicht getagt habe, scheine ein „alternatives Verfahren“ erforderlich: „Damit wir zu Ergebnissen kommen, sollte der Bundesfinanzminister der Koalition deshalb jetzt seinen Reformvorschlag unterbreiten.“ Lindner reagierte damit auf einen Bericht der „Bild“-Zeitung, wonach eine Reform in der Koalition inzwischen als unwahrscheinlich gilt.