• aktualisiert:

    FDP fordert Reform von Hartz IV

    Berlin (DT/KNA) Vor dem an diesem Dienstag erwarteten Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu den Hartz-IV-Sätzen für Kinder dringt die FDP auf eine umfassende Reform der Arbeitslosenunterstützung. Trotz Hartz IV fehle der Anreiz, wieder eine reguläre Arbeit aufzunehmen, sagte die Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Birgit Homburger, in einem Interview mit der „Bild“-Zeitung (Montag). „Das wollen wir ändern. Wer arbeitet, muss mehr haben, als der, der nicht arbeitet“, sagte die FDP-Politikerin.

    Berlin (DT/KNA) Vor dem an diesem Dienstag erwarteten Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu den Hartz-IV-Sätzen für Kinder dringt die FDP auf eine umfassende Reform der Arbeitslosenunterstützung. Trotz Hartz IV fehle der Anreiz, wieder eine reguläre Arbeit aufzunehmen, sagte die Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Birgit Homburger, in einem Interview mit der „Bild“-Zeitung (Montag). „Das wollen wir ändern. Wer arbeitet, muss mehr haben, als der, der nicht arbeitet“, sagte die FDP-Politikerin.