• aktualisiert:

    65 Taliban-Ausbrecher in Kandahar wieder gefasst

    Kandahar (DT/dpa) Nach der Flucht von fast 500 Taliban aus einem Gefängnis im südafghanischen Kandahar haben Sicherheitskräfte nach offiziellen Angaben 65 Häftlinge wieder gefangengenommen. Das Büro des Gouverneurs der Provinz Kandahar teilte am Dienstag mit, zwei weitere Flüchtlinge seien in Kandahar-Stadt getötet worden, als sie sich der Festnahme widersetzten. Die afghanische Polizei werde bei der Fahndung durch NATO-Truppen unterstützt. 487 Aufständischen war am Montag eine spektakuläre Flucht aus dem Sarposa-Gefängnis durch einen 320 Meter langen Tunnel gelungen.

    Kandahar (DT/dpa) Nach der Flucht von fast 500 Taliban aus einem Gefängnis im südafghanischen Kandahar haben Sicherheitskräfte nach offiziellen Angaben 65 Häftlinge wieder gefangengenommen. Das Büro des Gouverneurs der Provinz Kandahar teilte am Dienstag mit, zwei weitere Flüchtlinge seien in Kandahar-Stadt getötet worden, als sie sich der Festnahme widersetzten. Die afghanische Polizei werde bei der Fahndung durch NATO-Truppen unterstützt. 487 Aufständischen war am Montag eine spektakuläre Flucht aus dem Sarposa-Gefängnis durch einen 320 Meter langen Tunnel gelungen.