• aktualisiert:

    Kirchen stellen Pilgerwege auf Tourismusmesse vor

    Zum Schwerpunkt „Geh mit Gott“ präsentieren die Kirchen bei gemeinsamen Ständen auf der Touristikmesse CMT in Stuttgart neue und alte Pilgerwege in Württemberg. Von diesem Samstag bis 23. Januar informieren die Diözese Rottenburg-Stuttgart und die Evangelische Landeskirche Württemberg in Halle 6 an Stand 6 B 34 und zusätzlich am ersten Messe-Wochenende im Rahmen der Sonderausstellung „Fahrrad- und Erlebnisreisen“ in Halle 9 an Stand 9 B 66-72. Zudem stellen sie den neu eröffneten Martinus-Pilgerweg (www.martinuswege.de), den Diakonie-Pilgerweg (www.diakonie-pilgerweg.de) sowie den Oberschwäbischen Pilgerweg vor. Am Stand in Halle 6 können sich die Besucher über Urlaubs- und Freizeitangebote sowie über Exerzitien- und Einkehrhäuser informieren. An allenMessetagen finden um 12.45 Uhr „Atempausen“ statt. DT/pd

    Zum Schwerpunkt „Geh mit Gott“ präsentieren die Kirchen bei gemeinsamen Ständen auf der Touristikmesse CMT in Stuttgart neue und alte Pilgerwege in Württemberg. Von diesem Samstag bis 23. Januar informieren die Diözese Rottenburg-Stuttgart und die Evangelische Landeskirche Württemberg in Halle 6 an Stand 6 B 34 und zusätzlich am ersten Messe-Wochenende im Rahmen der Sonderausstellung „Fahrrad- und Erlebnisreisen“ in Halle 9 an Stand 9 B 66-72. Zudem stellen sie den neu eröffneten Martinus-Pilgerweg (www.martinuswege.de), den Diakonie-Pilgerweg (www.diakonie-pilgerweg.de) sowie den Oberschwäbischen Pilgerweg vor. Am Stand in Halle 6 können sich die Besucher über Urlaubs- und Freizeitangebote sowie über Exerzitien- und Einkehrhäuser informieren. An allenMessetagen finden um 12.45 Uhr „Atempausen“ statt. DT/pd

    Weitere Informationen bei

    Mario Kaifel, Telefon 0 74 72/16 94 26, E-Mail: mkaifel@bo.drs.de