zurück zum Artikel
Kardinal Woelki: Orientierung ist schwer geworden

07.01.2020 Foto: KNA

Woelki betonte, dass der „unverkürzt verkündete und gelebte ganze Glaube der Kirche, wie er von den Aposteln grundgelegt und durch die Zeiten hindurch von der Kirche bezeugt und bewahrt worden ist“ helfe, nicht in die Irre geführt zu werden.