• aktualisiert:

    Schick: Verfolgte Christen in Afrika unterstützen

    Bamberg (DT/KNA) Der Bamberger Erzbischof und Vorsitzende der Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz, Ludwig Schick, hat zur besonderen Unterstützung der verfolgten Christen in Afrika aufgerufen. Es sei bewundernswert und vorbildlich, wie die Kirche trotz der bedrängten Situation und des menschlichen Leids zum Aufbau einer gerechteren und friedlichen Gesellschaft beitrage, sagte Schick am Mittwoch mit Blick auf den Afrikatag am 6. Januar. Der Kontinent liege „in Geburtswehen, die schmerzhaft sind und krisenhaft“. Afrika sei aber entwicklungsfähig.

    Bamberg (DT/KNA) Der Bamberger Erzbischof und Vorsitzende der Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz, Ludwig Schick, hat zur besonderen Unterstützung der verfolgten Christen in Afrika aufgerufen. Es sei bewundernswert und vorbildlich, wie die Kirche trotz der bedrängten Situation und des menschlichen Leids zum Aufbau einer gerechteren und friedlichen Gesellschaft beitrage, sagte Schick am Mittwoch mit Blick auf den Afrikatag am 6. Januar. Der Kontinent liege „in Geburtswehen, die schmerzhaft sind und krisenhaft“. Afrika sei aber entwicklungsfähig.