• aktualisiert:

    Personalien

    Joseph Spiteri (49), Vatikan-Diplomat aus Malta, ist von Papst Benedikt XVI. zum neuen Nuntius für Sri Lanka ernannt worden. Bislang war er als Nuntiaturrat im vatikanischen Außenministerium tätig. Seit seinem Eintritt in den diplomatischen Dienst des Heiligen Stuhls arbeitete Spiteri unter anderem an den Nuntiaturen in Panama, Irak, Mexiko und Portugal.

    Joseph Spiteri (49), Vatikan-Diplomat aus Malta, ist von Papst Benedikt XVI. zum neuen Nuntius für Sri Lanka ernannt worden. Bislang war er als Nuntiaturrat im vatikanischen Außenministerium tätig. Seit seinem Eintritt in den diplomatischen Dienst des Heiligen Stuhls arbeitete Spiteri unter anderem an den Nuntiaturen in Panama, Irak, Mexiko und Portugal.

    Andrzej Dziega (56), Bischof von Sandomierz, wird neuer Erzbischof von Stettin-Cammin. Benedikt XVI. ernannte ihn am Samstag zum Nachfolger von Erzbischof Zygmunt Kaminski (75). Dessen Rücktritt aus Altersgründen nahm der Papst am selben Tag an. Dziega wurde 1952 geboren und 1977 zum Priester geweiht. Nach einem Spezialstudium in Kirchenrecht an der Katholischen Universität Lublin war er zunächst am Kirchengericht seiner Heimatdiözese tätig. Zwischen 1992 und 1995 arbeitete er im Rang eines Majors als Kanzler im Militärbischofsamt. Anschließend wechselte er als Dozent an die Kirchenrechts-Fakultät der Universität Lublin, deren Dekan er später wurde. 2002 ernannte Johannes Paul II. ihn zum Bischof von Sandomierz.

    Kardinal Giacomo Biffi vertritt Benedikt XVI. bei den 900-Jahr-Feiern für den Heiligen Anselm von Canterbury (1033– 1109) in Aosta. Der Benediktiner und Kirchenlehrer Anselm wurde im norditalienischen Aosta geboren und starb in Canterbury. Die Gedenkfeiern in Aosta finden vom 19. bis 26. April statt.

    Prälat Sebastian Anneser, Domkapitular und Finanzdirektor des Erzbistums München vollendet am 24. Februar sein 70. Lebensjahr. Anneser leitet seit 1997 die Erzbischöfliche Finanzkammer. Er ist Vorsitzender der Konferenz der Finanzdirektoren der bayerischen Bistümer und verwaltet den überdiözesanen Fonds der Freisinger Bischofskonferenz.