• aktualisiert:

    Keine Frauen im Vorstand der Landjugendbewegung

    München (DT/KNA) Die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Bayern hat keine Frauen mehr im Vorstand. Bei der Landesversammlung konnten keine Kandidatinnen für die Nachfolge der beiden Vorsitzenden Helene Brem und Verena Meurer gefunden werden, wie der Verband am Freitag in München mitteilte. Die beiden Frauen traten nach vier und sechs Jahren im Vorstand nicht wieder zur Wahl an. Den dritten männlichen Posten besetzt künftig der aus dem Landkreis Traunstein stammende 24-jährige Student Andreas Deutinger. Michael Biermeier und Sebastian Maier wurden in ihren Ämtern bestätigt. In der KLJB engagieren sich nach Verbandsangaben mehr als 25 000 junge Christen.

    München (DT/KNA) Die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Bayern hat keine Frauen mehr im Vorstand. Bei der Landesversammlung konnten keine Kandidatinnen für die Nachfolge der beiden Vorsitzenden Helene Brem und Verena Meurer gefunden werden, wie der Verband am Freitag in München mitteilte. Die beiden Frauen traten nach vier und sechs Jahren im Vorstand nicht wieder zur Wahl an. Den dritten männlichen Posten besetzt künftig der aus dem Landkreis Traunstein stammende 24-jährige Student Andreas Deutinger. Michael Biermeier und Sebastian Maier wurden in ihren Ämtern bestätigt. In der KLJB engagieren sich nach Verbandsangaben mehr als 25 000 junge Christen.