• aktualisiert:

    Franziskanerorden feiert 800-jähriges Bestehen

    Velbert (DT/KNA) Die Franziskaner feiern in diesem Jahr 800-jähriges Bestehen. Der Bettelorden plant Jubiläumsgottesdienste im April und Oktober, wie der Leiter des Klosters Neviges, Pater Herbert Schneider, am Dienstag in Velbert ankündigte. Zu den Feiern werden der Apostolische Nuntius in Deutschland, Erzbischof Jean-Claude Perisset, und der Kölner Kardinal Joachim Meisner erwartet. Die Franziskaner gehören mit weltweit 30 000 Mitgliedern in den Zweigen der Franziskaner, Minoriten und Kapuziner zu den größten katholischen Orden. Papst Innozenz III. hatte die aus wenigen Sätzen des Evangeliums bestehende Ordensregel am 16. April 1209 anerkannt. Am 800. Jahrestag gedenkt der Orden im Mariendom in Neviges der Gründung durch den heiligen Franz von Assisi. Am 26. April wird der Provinzial der Kölnischen Franziskanerprovinz, Franz-Leo Barden, dort einen Festgottesdienst halten. Nuntius Perisset feiert am 4. Oktober in Neviges ein Pontifikalamt. Kardinal Meisner hält eine weitere Festmesse am 25. Oktober. Der Generaldefinitor des Ordens, Jakab Varnai, nannte das Jubiläum in der Zeitschrift „Wege mit Franziskus“ eine Chance, dass die Gemeinschaft sich ihre Ordensregel neu aneigne. Ein Höhepunkt des Jahres werde das Generalkapitel an Pfingsten in Rom.

    Velbert (DT/KNA) Die Franziskaner feiern in diesem Jahr 800-jähriges Bestehen. Der Bettelorden plant Jubiläumsgottesdienste im April und Oktober, wie der Leiter des Klosters Neviges, Pater Herbert Schneider, am Dienstag in Velbert ankündigte. Zu den Feiern werden der Apostolische Nuntius in Deutschland, Erzbischof Jean-Claude Perisset, und der Kölner Kardinal Joachim Meisner erwartet. Die Franziskaner gehören mit weltweit 30 000 Mitgliedern in den Zweigen der Franziskaner, Minoriten und Kapuziner zu den größten katholischen Orden. Papst Innozenz III. hatte die aus wenigen Sätzen des Evangeliums bestehende Ordensregel am 16. April 1209 anerkannt. Am 800. Jahrestag gedenkt der Orden im Mariendom in Neviges der Gründung durch den heiligen Franz von Assisi. Am 26. April wird der Provinzial der Kölnischen Franziskanerprovinz, Franz-Leo Barden, dort einen Festgottesdienst halten. Nuntius Perisset feiert am 4. Oktober in Neviges ein Pontifikalamt. Kardinal Meisner hält eine weitere Festmesse am 25. Oktober. Der Generaldefinitor des Ordens, Jakab Varnai, nannte das Jubiläum in der Zeitschrift „Wege mit Franziskus“ eine Chance, dass die Gemeinschaft sich ihre Ordensregel neu aneigne. Ein Höhepunkt des Jahres werde das Generalkapitel an Pfingsten in Rom.