• aktualisiert:

    Erfurt: Hauke unterstützt Initiative „Einer von uns“

    Erfurt (DT/KNA) Der Erfurter Weihbischof Reinhard Hauke hat sich einer europaweiten Unterschriftenaktion zum Schutz menschlicher Embryonen angeschlossen. Er unterstützt die Bürgerinitiative „Einer von uns“, wie das Bistum Erfurt am Mittwoch bekannt gab. Der Diözesanadministrator rief dazu auf, im Internet unter www.1-von-uns.de online zu unterschreiben oder dort Unterschriftenlisten herunterzuladen und in Kirchen und Pfarrbüros auszulegen. „Es wäre tragisch, wenn die Möglichkeit, menschliches Leben vor der Vernichtung zu bewahren, an fehlenden Unterschriften scheitern sollte“, betonte Hauke. Die Bürgerinitiative tritt dafür ein, dass die Europäische Union keine Aktivitäten mehr finanziell unterstützt, die zum Tod der Embryonen führen.

    Erfurt (DT/KNA) Der Erfurter Weihbischof Reinhard Hauke hat sich einer europaweiten Unterschriftenaktion zum Schutz menschlicher Embryonen angeschlossen. Er unterstützt die Bürgerinitiative „Einer von uns“, wie das Bistum Erfurt am Mittwoch bekannt gab. Der Diözesanadministrator rief dazu auf, im Internet unter www.1-von-uns.de online zu unterschreiben oder dort Unterschriftenlisten herunterzuladen und in Kirchen und Pfarrbüros auszulegen. „Es wäre tragisch, wenn die Möglichkeit, menschliches Leben vor der Vernichtung zu bewahren, an fehlenden Unterschriften scheitern sollte“, betonte Hauke. Die Bürgerinitiative tritt dafür ein, dass die Europäische Union keine Aktivitäten mehr finanziell unterstützt, die zum Tod der Embryonen führen.