• aktualisiert:

    Berichtigung: DT-Ausgabe vom 18. Juni, Seite 5

    Rom (DT) In der Ausgabe vom 18. Juni hat sich im Artikel „Ein Moment des Innehaltens“ ein Fehler eingeschlichen: Fälschlicherweise wurde Martin Lohmann, Vorsitzender des Bundesverbandes Lebensrecht (BVL), als dessen „Geschäftsführer“ bezeichnet. Wir bitten, dies zu entschuldigen.

    Rom (DT) In der Ausgabe vom 18. Juni hat sich im Artikel „Ein Moment des Innehaltens“ ein Fehler eingeschlichen: Fälschlicherweise wurde Martin Lohmann, Vorsitzender des Bundesverbandes Lebensrecht (BVL), als dessen „Geschäftsführer“ bezeichnet. Wir bitten, dies zu entschuldigen.