• aktualisiert:

    Ausstellung über Sagrada Familia in Rom

    Vatikanstadt (DT/KNA) Der Architekt Antoni Gaudi (1852–1926) und seine Kirche Sagrada Familia in Barcelona stehen im Mittelpunkt einer Sonderausstellung, die seit Donnerstag im Vatikan zu sehen ist. Die Schau im „Braccio di Carlo Magno“ am Petersplatz zeigt Modelle, Fotos und Videos zu Architektur und theologischem Programm der unvollendeten Kirche. Präsentiert werden auch Originalstücke aus der Sagrada Familia wie Leuchter und Kreuze. Die Ausstellung mit dem Titel „Gaudi – Die Sagrada Familia von Barcelona – Kunst, Wissenschaft und Spiritualität“ ist bis zum 15. Januar 2012 zu sehen. Barcelonas Kardinal Lluis Martinez Sistach sagte bei der Vorstellung der Schau am Donnerstag, er hoffe auf eine Fertigstellung des Baus bis 2026, zum 100. Todesjahr Gaudis.

    Vatikanstadt (DT/KNA) Der Architekt Antoni Gaudi (1852–1926) und seine Kirche Sagrada Familia in Barcelona stehen im Mittelpunkt einer Sonderausstellung, die seit Donnerstag im Vatikan zu sehen ist. Die Schau im „Braccio di Carlo Magno“ am Petersplatz zeigt Modelle, Fotos und Videos zu Architektur und theologischem Programm der unvollendeten Kirche. Präsentiert werden auch Originalstücke aus der Sagrada Familia wie Leuchter und Kreuze. Die Ausstellung mit dem Titel „Gaudi – Die Sagrada Familia von Barcelona – Kunst, Wissenschaft und Spiritualität“ ist bis zum 15. Januar 2012 zu sehen. Barcelonas Kardinal Lluis Martinez Sistach sagte bei der Vorstellung der Schau am Donnerstag, er hoffe auf eine Fertigstellung des Baus bis 2026, zum 100. Todesjahr Gaudis.