• aktualisiert:

    2,5 Millionen Menschen bei Papstveranstaltungen

    Vatikanstadt (DT/KAP) Mehr als 2, 5 Millionen Menschen haben im Jahr 2011 an Audienzen und Gottesdiensten mit Papst Benedikt XVI. im Vatikan und in der päpstlichen Sommerresidenz in Castel Gandolfo teilgenommen. Dies berichtete Radio Vatikan am Donnerstag. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl um 200 000 Personen an. Grund für diesen Zuwachs ist die Messe zur Seligsprechung von Papst Johannes Paul II. am 1. Mai auf dem Petersplatz, die allein mehrere hunderttausend Menschen besuchten. Die Teilnehmerzahlen für die Audienzen sind rückläufig. An den insgesamt 45 Generalaudienzen, die jeweils mittwochs auf dem Petersplatz oder in der vatikanischen Audienzhalle stattfanden, nahmen nach Angaben der päpstlichen Präfektur insgesamt gut 400 000 Menschen teil. Im vergangenen Jahr waren es noch 493 000 gewesen. Weitere 102 000 Menschen begegneten dem Papst im Rahmen von besonderen Audienzen, 2010 empfing der Papst 178 000 Menschen zu solchen Anlässen. Insgesamt 846 000 Menschen und damit deutlich mehr als im Vorjahr besuchten die liturgischen Feiern mit Benedikt XVI. Ein großer Teil von ihnen entfällt auf die Messe zur Seligsprechung von Johannes Paul II. am 1. Mai. Im Vorjahr besuchten 381 000 Menschen die liturgischen Feiern des Papstes.

    Vatikanstadt (DT/KAP) Mehr als 2, 5 Millionen Menschen haben im Jahr 2011 an Audienzen und Gottesdiensten mit Papst Benedikt XVI. im Vatikan und in der päpstlichen Sommerresidenz in Castel Gandolfo teilgenommen. Dies berichtete Radio Vatikan am Donnerstag. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl um 200 000 Personen an. Grund für diesen Zuwachs ist die Messe zur Seligsprechung von Papst Johannes Paul II. am 1. Mai auf dem Petersplatz, die allein mehrere hunderttausend Menschen besuchten. Die Teilnehmerzahlen für die Audienzen sind rückläufig. An den insgesamt 45 Generalaudienzen, die jeweils mittwochs auf dem Petersplatz oder in der vatikanischen Audienzhalle stattfanden, nahmen nach Angaben der päpstlichen Präfektur insgesamt gut 400 000 Menschen teil. Im vergangenen Jahr waren es noch 493 000 gewesen. Weitere 102 000 Menschen begegneten dem Papst im Rahmen von besonderen Audienzen, 2010 empfing der Papst 178 000 Menschen zu solchen Anlässen. Insgesamt 846 000 Menschen und damit deutlich mehr als im Vorjahr besuchten die liturgischen Feiern mit Benedikt XVI. Ein großer Teil von ihnen entfällt auf die Messe zur Seligsprechung von Johannes Paul II. am 1. Mai. Im Vorjahr besuchten 381 000 Menschen die liturgischen Feiern des Papstes.