zurück zum Artikel

29.09.2014 Foto: dpa

Bundesinnenminister de Maiziere.