• aktualisiert:

    Minister Guttenberg spielt in Jugendfilm mit

    Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (38, CSU) versucht sich vor der Kamera. In dem Jugendfilmprojekt „Legend of Brothers – der Schatz der Rudolfsteiner“ soll er sich selbst spielen. In der Abenteuergeschichte stoßen vier Schüler auf einen Schatz, berichtete Regisseur Michael Jahreis am Montag laut Mitteilung in Weißenstadt im Fichtelgebirge. Dabei decken die Kinder illegale Geschäfte eines Unternehmers auf. Als ranghöchster Politiker der Region wird Guttenberg sie schließlich für ihre Courage auszeichnen. Die vierminütige Szene soll an diesem Freitag im Rathaus von Himmelkron gedreht werden.

    Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (38, CSU) versucht sich vor der Kamera. In dem Jugendfilmprojekt „Legend of Brothers – der Schatz der Rudolfsteiner“ soll er sich selbst spielen. In der Abenteuergeschichte stoßen vier Schüler auf einen Schatz, berichtete Regisseur Michael Jahreis am Montag laut Mitteilung in Weißenstadt im Fichtelgebirge. Dabei decken die Kinder illegale Geschäfte eines Unternehmers auf. Als ranghöchster Politiker der Region wird Guttenberg sie schließlich für ihre Courage auszeichnen. Die vierminütige Szene soll an diesem Freitag im Rathaus von Himmelkron gedreht werden.

    www.jugendfilmprojekte.de und www.legendofbrothers.com