• aktualisiert:

    Zahl der Woche: 32 000

    Ein starkes Team in Polen.

    Mal wieder eine schöne Nachricht aus Polen: Wie die Presseabteilung der Polnischen Bischofskonferenzzum Tag des Geweihten Lebens (2. Februar) berichtet, dienen derzeit 32 000 geweihte Personen mit polnischer Staatsangehörigkeit der Kirche – im eigenen Land und außerhalb. Weltweit. Darunter seien 18 807 Nonnen und 11 613 Mönche. Mitgerechnet werden aber auch 1 250 Mitglieder von 34 Säkularinstituten, 292 geweihte Jungfrauen und 329 geweihte Witwen. Ein starkes Team für eine weltoffene, vollmächtige Evangelisation.