• aktualisiert:

    Verfassungsschutz warnt vor Koran-Verteilaktion

    Frankfurt (DT/KNA) Der Präsident des Landesamtes für Verfassungsschutz Hessen warnt vor einem derzeit laufenden Koran-Verteil-Projekt radikaler Muslime. Roland Desch sagte der in Berlin erscheinenden Tageszeitung „Die Welt“ (Dienstag), die wichtigste Zielgruppe der Koranverteilung salafistischer Missionierungsnetzwerke seien junge Muslime und Konvertiten mit wenig gefestigter Persönlichkeit, egal welcher Nationalität und Herkunft, denen ein sehr einfaches Weltbild suggeriert werde, in dem sämtliche Regelungen des öffentlichen und privaten Lebens aus der Scharia abgeleitet seien.

    Frankfurt (DT/KNA) Der Präsident des Landesamtes für Verfassungsschutz Hessen warnt vor einem derzeit laufenden Koran-Verteil-Projekt radikaler Muslime. Roland Desch sagte der in Berlin erscheinenden Tageszeitung „Die Welt“ (Dienstag), die wichtigste Zielgruppe der Koranverteilung salafistischer Missionierungsnetzwerke seien junge Muslime und Konvertiten mit wenig gefestigter Persönlichkeit, egal welcher Nationalität und Herkunft, denen ein sehr einfaches Weltbild suggeriert werde, in dem sämtliche Regelungen des öffentlichen und privaten Lebens aus der Scharia abgeleitet seien.