• aktualisiert:

    Würzburg

    Bild der Woche vom 8. August 2019

    Eine Sensation: Zum ersten Mal in der fast hundertjährigen Geschichte der Türkischen Republik darf eine Kirche neu errichtet werden. Präsident Erdogan sorgte für die Baugenehmigung und erschien am Samstag höchstselbst in Yeºilköy, um den Grundstein zu legen. Ein Gnadenerweis des Präsidenten gegenüber der traditionsreichen syrisch-orthodoxen Kirche, die in Istanbul 17 000 Gläubige zählt. Einen Rechtsanspruch hätte es nicht gegeben. Foto: Reuters

    Weitere Artikel