• aktualisiert:

    Heilbronn

    Beim Namen genannt

    Bei der Bundesgartenschau in Heilbronn hat Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) das kirchliche Engagement für die Umwelt gewürdigt.

    Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne)
    _

    Bei der Bundesgartenschau in Heilbronn hat Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) das kirchliche Engagement für die Umwelt gewürdigt: „Um die Schöpfung Gottes zu bewahren, brauchen wir die Impulse der Kirchen, wo und wie Nachhaltigkeit noch stärker unser gesellschaftliches Miteinander und unsere politischen Entscheidungen prägen kann.“ Kretschmann betonte, Bewunderung der Schöpfung, Dankbarkeit an den Schöpfer und Engagement für die Umwelt gehörten zusammen. Dies könnten auch „religiös unmusikalische Menschen“ nachvollziehen.

    Zum „Gefangenen des Monats September“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) und die Evangelische Nachrichtenagentur idea den pakistanischen Christen Sawan Masih benannt. Sie rufen dazu auf, sich für den 31-jährigen Familienvater aus Lahore einzusetzen und für ihn zu beten. Der Straßenreiniger war am 27. März 2014 wegen angeblicher Gotteslästerung zum Tode verurteilt worden. Er sitzt in einer Todeszelle des Zentralgefängnisses von Faisalabad. Die IGFM und idea rufen dazu auf, sich in Briefen an den pakistanischen Präsidenten Arif Alvi zu wenden, damit Masih bald freikommt.

    Der evangelische „Baseball-Pfarrer“ Andreas Schneider hat zur derzeit laufenden Europameisterschaft eine eigene Bibel zu dem US-Sport veröffentlicht. Durch die Jugendarbeit in seiner Gemeinde bei Bonn sei ihm die Idee zu dem Projekt gekommen, das in gewisser Hinsicht dem Heiligenkalender in der katholischen Kirche ähnele, sagte Schneider der KNA. Die „Home Run Bibel“ enthält für jeden Tag „eine Bibelstelle mit einer passenden Geschichte über ein besonderes Baseballereignis oder eine Sportlegende, um damit zum Nachdenken über das Leben und den Glauben anzuregen“, erklärte der Pfarrer, der auch Trainer der „Kottenforst Saints“ ist, des Baseballteams seiner Gemeinde.