• aktualisiert:

    Zeiten und Menschen (66)

    Heute ist der 14. Februar 2018.

    Das Gerät heißt schlicht Apple Watch, aber eine normale Uhr ist es nicht. Apple-Chef Tim Cook am Dienstagabend bei der P... Foto: dpa

    Heute vor 250 Jahren wurde der Schweizer Publizist und Politiker Paul Usteri geboren. Usteri erwarb sich große Verdienste um die Entwicklung der Pressefreiheit in der Schweiz. Er war Herausgeber der Zeitschriften Klio und Der schweizerische Republikaner. Usteri hinterließ eine der drei weltweit größten Sammlungen französischer Revolutionsflugschriften. Sie befindet sich heute im Besitz der Zentralbibliothek Zürich und umfasst etwa 7500 Broschüren.

    Vor 100 Jahren wurde Jacob do Bandolim geboren, ein brasilianischer Mandolinist und Komponist, der eigentlich Jacob Pick Bittencourt hieß. Sein Künstlername leitet sich von der Mandoline ab, die auf portugiesisch bandolim heißt. Er komponierte viele erfolgreiche Stücke wie das berühmte Doce de Coco. Daneben war Jacob do Bandolim ein unermüdlicher Sammler von musikalischen Schätzen, die sich heute im Museu da Imagem e do Som in Rio de Janeiro befinden.

    Vor 50 Jahren verstarb Pierre Marie Joseph Kardinal Veuillot, Erzbischof von Paris. Veuillot empfing 1939 das Sakrament der Priesterweihe. Anschließend arbeitete er als Seelsorger und Lehrer in Paris, ehe er 1949 in die Dienste des Vatikanischen Staatssekretariates trat. 1959 ernannte Papst Johannes XXIII. Veuillot zum Bischof von Angers. Er nahm in den Jahren 1962 bis 1965 am Zweiten Vatikanischen Konzil teil. 1966 wurde er Erzbischof von Paris. Papst Paul VI. nahm ihn 1967 als Kardinalpriester mit der Titelkirche San Luigi dei Francesi in das Kardinalskollegium auf. Pierre Marie Joseph Kardinal Veuillot starb im Jar darauf mit nur 55 Jahren.

    Seinen 50. Geburtstag feiert heute Scott Sharp, ein US-amerikanischer Autorennfahrer und Rennstallbesitzer. Zwischen 1994 und 2009 war er 14-mal beim 500-Meilen-Rennen von Indianapolis am Start. Seine beste Platzierung erreichte er 2007 mit dem sechsten Rang.

    Einen guten Tag wünscht

    Josef Bordat