• aktualisiert:

    Zeiten und Menschen (54)

    Heute ist der 2. Februar 2018.

    Das Gerät heißt schlicht Apple Watch, aber eine normale Uhr ist es nicht. Apple-Chef Tim Cook am Dienstagabend bei der P... Foto: dpa

    Heute vor 300 Jahren wurde der lutherische Theologe Christoph Bauer geboren. Er verfasste zahlreiche Werke, u.a. Die vorwitzige Kunst, den Heiland durchs Lobs um Rath zu fragen, aus den Quellen des Heidenthums hergeleitet und geprüfet (1755) und Handbuch zum Gebrauch der christlichen Schuljugend (1763).  

    Vor 100 Jahren wurde Rolf Recknagel geboren, ein Literaturwissenschaftler, bekannt durch seine Biografien zu Jack London und Oskar Maria Graf. Recknagel wurde für seine Arbeit mit dem Heinrich-Heine-Preis des Ministeriums für Kultur der DDR und dem Vaterländischen Verdienstorden in Bronze ausgezeichnet.

    Vor 100 Jahren verstarb John Lawrence Sullivan, ein US-amerikanischer Boxer. Er ging als erster offiziell geführter Schwergewichtsweltmeister in die Boxgeschichte ein. 1990 wurde er in die International Boxing Hall of Fame aufgenommen.

    Vor 50 Jahren verstarb der Politiker Heinrich Ambrosius. Nach dem Zweiten Weltkrieg war er ehrenamtlicher Senator und stellvertretender Bürgermeister der Hansestadt Lübeck und stellvertretender Minister für Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein. In der Folgezeit hatte er zahlreiche Positionen in der Lübecker Politik und Wirtschaftsverwaltung inne. 1959 wurde ihm als Anerkennung seiner Leistungen das Verdienstkreuz erster Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

    Einen guten Tag wünscht

    Josef Bordat