• aktualisiert:

    Zur Debatte um Großpfarreien: Es fehlen Menschen

    Mein Mitbruder Pfr. Guido Rodheudt bringt in seinem Interview mit Frau Einig (Horrorvision engagierter Seminaristen, DT vom 25. November) leider keine Vorschläge, wie man dieses Übel verbessern kann. Es fehlen Menschen.

    Mein Mitbruder Pfr. Guido Rodheudt bringt in seinem Interview mit Frau Einig (Horrorvision engagierter Seminaristen, DT vom 25. November) leider keine Vorschläge, wie man dieses Übel verbessern kann. Es fehlen Menschen.

    Das Problem liegt nicht allein am Priestermangel, es gibt auch zu wenig gute Laien und Diakone, die die geistige Potenz und den Willen haben, dem Herrn und der Kirche zu dienen.

    Pfr. Bernhard Thiel,

    26316 Varel