Die Gebete der Seherkinder: Kindliche Hingabe an Gottes Willen

Die Mädchen, denen die Gottesmutter erschienen ist, ob in Lourdes, Fatima usw., haben in kindlich naiver Frömmigkeit den Rosenkranz gebetet. Sie haben Gott um die Gnade gebeten, sich immer dem Willen des Vaters im Himmel zu unterwerfen. Das ist ein ganz anderer Inhalt als Gott zu bitten, etwas zu erfüllen, was wir mit unserem menschlichen Verstand als den Weg zum Reiche Gottes ansehen. Kein Mensch kann das Reich Gottes erkennen, obwohl es schon wächst. Die Zukunft liegt in Gottes Hand. Und der menschliche Verstand dient dazu, die Notwendigkeit zu erkennen, sich dem Willen Gottes unterzuordnen.