Betrachtung der Meistermann-Fenster: Marienverehrung und moderne Kunst

Herzlichen Dank für die Pfingstbetrachtung des Meistermann-Fensters von Bischof Friedhelm Hofmann („Du Kelch des Geistes – Anrufungen der Lauretanischen Litanei“, DT vom 10. Mai). Ich hatte schon lange nach einer kompetenten Einführung in dieses anspruchsvolle Kunstwerk gesucht und habe sie nun in der Pfingstausgabe Ihrer Zeitung gefunden. Wie Bischof Hofmann das Pfingstgeheimnis aufgreift und sich ihm annähert, verdient höchstes Lob:

Die Verbindung von Liebe zur modernen Kunst und Marienverehrung überzeugen mich ganz und gar. Man sollte die Beiträge der Serie von Bischof Hofmann allen Firmkatecheten in die Hand geben, die meinen, Marienfrömmigkeit spreche die Altersstufe der Firmlinge nicht mehr an! Bitte setzen Sie diese überragende Serie unbedingt fort!