Abtprimas Notker Wolf kritisiert Sonntagspflicht : Das zeugt nicht von großer Weisheit

Die Kritik von Abtprimas Notker Wolf an der Sonntagspflicht (DT vom 8. Juni) zeugt nicht gerade von großer Weisheit. Danach wären ja alle Gebote unangebracht, denn sie sollten doch alle aus dem Herzen beachtet werden. Die Sonntagspflicht – „Pflicht“ kommt von „pflegen“ – entwürdigt den Sonntag nicht, sondern weist auf seine Würde und soll denen auf die Sprünge helfen, die im Glauben noch nicht reif oder unsicher sind. Wenn in einem Fluss an den Untiefen Bojen angebracht werden, dann doch nicht, um Kapitäne zu belästigen, sondern um Katastrophen zu vermeiden.